03 – Themen finden im Radio đŸ“»

26. Januar 2021 (18:00 Uhr) – Wie findest du ein relevantes und gleichzeitig interessantes Thema? Was erzeugt Aufmerksamkeit und ĂŒberrascht die Zuhörenden? Wir verraten dir, wie Themen gefunden werden oder entstehen können. đŸ“»

Hey, wir sind mal wieder da fĂŒr euch. Amadeus und Marco! Die zwei Radionerds, die auch gerne drĂŒber talken.

In unserer dritten Folge des Radio Nerdtalks auf Clubhouse ging es dieses mal um die Themenfindung im Radioalltag. Das hier haben wir fĂŒr euch deshalb mal festgehalten:

Eine der Haupterkenntnisse des Talks war: Weg vom Terminjournalismus. Angehende Redakteure sollten sich trauen, die von Behörden und Firmen gesetzten Termine nicht als das Maß aller Dinge anzusehen und viel stĂ€rker eigene Themen ins Programm bringen.

Was bewegt die Stadt? Was wird gerade in der Mittagspause im BĂŒro heftig diskutiert? Welche Frage spaltet die Gesellschaft? Hier schlummern viele Themen, die zwar nicht immer tagesaktuell sind, dennoch aber einen großen GesprĂ€chswert bieten.

Außerdem hat sich in der Runde schnell gezeigt, dass an der Aussage „Themen liegen auf der Straße“ durchaus was dran ist und es sich in jedem fall lohnt, mit offenen Ohren und Augen durchs Leben zu gehen, um so regelmĂ€ĂŸig Input fĂŒr mögliche Themen von außen zu erhalten.

Spannend ist zudem der Appell gewesen, die Hörerbeteiligung nicht zum SelbstlĂ€ufer werden zu lassen. Interaktion ist zwar wichtig, sollte aber nicht die dominierende Form der Umsetzung werden, da zu viel InteraktivitĂ€t auch ermĂŒdend wirken kann.

Noch dazu kommt beim Thema Hörerbeteiligung der Punkt, dass die Redaktion immer den entscheidenden Teil eines Thema abdecken sollte. Im Clubhouse-Talk hat es dazu den Appell gegeben „Der Hörer darf nicht den Job von uns Radiomachern ĂŒbernehmen. Er sollte immer nur als eine ErgĂ€nzung einbezogen werden.“

Auch das leidige Thema Corona hat in der Talk-Runde eine Rolle gespielt. Hier sind sich alle Teilnehmenden einig gewesen: Corona muss im Programm eine Rolle spielen, sollte aber nicht stÀndig und monothematisch einen Weg ins Radio finden.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − 6 =

Du willst was bestimmtes?

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages

Das sagt unsere .backtiming-Community ĂŒber uns:

Wer wir sind:

Wir sind Amadeus und Marco und verfolgen seit Jahren unseren Traum: Den Job am Mikrofon. Angefangen haben wir beide unabhĂ€ngig voneinander mit eigenen Internetradioprojekten. Heute sind wir beim öffentlich-rechtlichen Radio gelandet. Auf unserem Weg ins „richtige Radio“ sind wir immer auf HĂŒrden und Herausforderungen gestoßen und haben etliche Erfahrungen gesammelt. Dieses Talkformat ist fĂŒr Ă€hnliche Radiofreaks, wie uns: Wir versuchen Tipps und Erfahrungen weiter zu geben – und ein bisschen Nerdtalk gibts auch noch mit dazu. Erfahre mehr.